Italian Sunset

„Wollen wir wirklich nach Italien an den Strand fahren, oder nicht doch lieber Weißensee gleich um die Ecke?“

Das war die Frage, die ich meiner hochschwangeren Freundin Patrizia stellte. Die Idee ein Babybauchshooting am Meer zu machen spukte schon lange in meinem Kopf herum, aber mir war dann doch etwas mulmig zumute, wie sich später herausstellen sollte – nicht ganz ohne Grund!

Dass es einen Naturstrand in Brussa in der Nähe von Caorle gibt, hatte mir ein Freund verraten und dieser erwies sich für uns als perfekte Location.

Doch zuvor, ein paar Bilder im Kornfeld …

p12p11p13p15p10p16p14p17p18

Als sich die Sonne dem Untergang neigte und wir den Strand nun ganz für uns allein hatten, nutzten wir die letzte Stunde Tageslicht. Zu dieser Zeit macht es besonderen Spaß auf den Auslöser zu drücken, denn das Licht ist kurz vor Sonnenuntergang einzigartig.

p7Strand2jpegp4p6p5Strand_jpgp3

… das Ultraschallbild darf natürlich nicht fehlen …

Das Babybauchshooting in Italien war auch für mich eine neue und tolle Erfahrung … und ob ihr es glaubt oder nicht , am darauffolgenden Tag hat der kleine Mann das Licht der Welt erblickt und hört auf den Namen Raphael …

 

Bis Bald

Eure Sandra

patiaktuelliphone

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s